N

N

Naturalrestitution

Naturalrestitution ist ein Begriff des zivilen Schadensersatzrechts und bedeutet, dass der Geschädigte so zu stellen ist, wie er ohne das schädigende Ereignis stünde. Es ist mit anderen Worten der Zustand wieder herzustellen, der vor dem Schadenseintritt vorgelegen hat.

Niedergelassener Arzt

Ein "niedergelassener Arzt" im Sinne der Allgemeinen Versicherungsbedingungen für die private Krankenversicherung ist nur ein solcher, der nach allgemeinem Sprachgebrauch und ärztlichem Berufsverständnis als niedergelassener Arzt anzusehen ist. Danach versteht man unter „Niederlassung“ eines Arztes die öffentlich erkennbare Bereitstellung zur Ausübung des ärztlichen Berufs in selbständiger Praxis. Dazu kommt die Bereitschaft des Arztes, sich der Allgemeinheit zur ärztlichen Versorgung zur Verfügung zu stellen. Dies bringt die Verpflichtung mit sich, dass der Arzt seine Praxis entsprechend der notwendigen personellen, sachlichen und räumlichen Voraussetzungen einrichtet, die es einem Arzt ermöglichen, zu jeder Zeit ärztliche Tätigkeit nach den anerkannten Regeln der ärztlichen Kunst auszuüben, und dass er seinen Beruf grundsätzlich in oder (etwa bei Hausbesuchen) im Zusammenhang mit dieser Praxis ausübt. Den Gegensatz dazu bilden diejenigen Ärzte, die – ohne eigene Praxis – gelegentlich eine selbständige Behandlung übernehmen (siehe OLG Saarbrücken, Urt. v. 19.07.2006 - 5 U 53/06 - 5 -).

Copyright © 2012 Kanzlei Feser - All Rights Reserved.