L

L

Landkaskoversicherung

Landkaskoversicherung, siehe Kaskoversicherung

Lebensversicherung

Die Lebensversicherung kommt als Risiko-Lebensversicherung und als gemischte Versicherung auf den Todes- und Erlebensfall (auch Kapitallebensversicherung) vor.

Leibrente

Die Leibrente bezeichnet die in der privaten Rentenversicherung gängigste Variante. Es handelt sich um regelmäßig wiederkehrende Leistungen, die für die Lebenszeit der versicherten Person oder einer anderen bezugsberechtigten Person (z. B. Witwe oder Waisen) gewährt wird. Die Leibrente kann sowohl durch fortlaufende Prämienzahlungen als auch durch eine Einmalprämie erworben werden. Das BGB enthält nähere Vorschriften zur Leibrente (vgl. §§ 759-761 BGB).

Leistung erfüllungshalber

Eine Leistung erfüllungshalber ist gegeben, wenn wie bei einer Leistung an Erfüllungs Statt nicht das geschuldete, sondern etwas anderes vom Schuldner geleistet wird. Anders als bei der Leistung an Erfüllungs Statt geht die eigentliche Verpflichtung des Schuldners nicht unter. Vielmehr bleibt diese bestehen, nur der Gläubiger erklärt sich bei Annahme der Leistung erfüllungshalber damit einverstanden, die ihm gegebene Leistung zunächst zu verwerten und erst wenn dies nicht gelingt, sich erneut an den Schuldner zu halten (siehe § 365 BGB). Überreicht beispielsweise eine Versicherung statt der geschuldeten 5.000,00 € dem Versicherungsnehmer einen Scheck, so spricht man von einer Leistung erfüllungshalber. Gelingt es dem Versicherungsnehmer, den Scheck einzulösen, wird das Versicherungsunternehmen von der Schuld befreit. Gelingt es nicht, weil z. B. der Scheck nicht eingelöst wird, bleibt es bei der Verpflichtung des Versicherungsunternehmens, dem Versicherungsnehmer 5.000,00 € zu zahlen.

Leitungswasser

Leitungswasser im Sinne der Allgemeinen Versicherungsbedingungen der Wohngebäudeversicherung (vgl. § 6 VGB 88) ist Wasser, das aus Zu- oder Ableitungsrohren der Wasserversorgung, mit dem Rohrsystem verbundenen sonstigen Einrichtungen oder Schläuchen der Wasserversorgung, Anlagen der Warmwasser- oder Dampfheizung, Sprinkler- oder Berieselungsanlagen bestimmungswidrig ausgetreten ist.

LG

LG lautet die Abkürzung für das Landgericht.

Copyright © 2012 Kanzlei Feser - All Rights Reserved.